Coca Cola Namen werden gelöscht!

Na da hat sich Coca Cola aber keine Freunde gemacht! Einige Namen werden an den Automaten nicht angenommen, daher überlegen einige Verbraucher nun wegen Diskriminierung eine Sammelklage einzureichen.

Es ist nicht nur der Mediziner Dr. Pepper aus Darmstadt, der es einfach nicht schafft seinen Namen an den Coca Cola Automaten ausdrucken zu lassen. Auch Rüdiger Pepsi wird von der aktuellen Werbekampagne „Trink ne Coke mit …“ ausgeschlossen. Bei einigen Namen schaltet der Automat sogar schon bei dem Vornamen ab, wie Afrika Batawa berichtet.

Reflections on Coca Cola“ (CC BY 2.0) by jfxgillis

Coca Cola Namen unter Rassismus Verdacht!

Jetzt vermuten die Betroffenen, das hinter der Automatenlogik reiner Rassismus steckt, das nicht einmal Namen wie Afrika eingegeben werden können. Auch werden Namen von alkoholischen Getränken wie Rum oder Wodka abgelehnt. Das Unternehmen will zwar auch den Konsum in Verbindung mit diesen Getränken antreiben, aber akzeptiert sie nicht in den eigenen Automaten. Jetzt erfolgt die Sammelklage!

Artikelbild Rechte: „Coca Cola, 12 Pack“ (CC BY 2.0) by JeepersMedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright neue-rheinpresse.de 2018
Shale theme by Siteturner